Kathetersysteme und Kathetertechnik
für die Intensiv-Versorgung

Advanced Medical Balloons (AMB) kombiniert intelligentes Design mit den außergewöhnlich elastischen Eigenschaften von Polyurethan. Auf diese Weise entstehen flexible, maximal dichte Katheter, die neuartige, therapeutisch orientierte Anwendungen ermöglichen und die Arbeit auf den Intensivstationen maßgeblich verbessern.

Unser erstes Produkt hygh‑tec ist bereits erfolgreich in Europa etabliert und jetzt auch in USA verfügbar.

News

FDA Zulassung

Nach FDA-Zulassung: Advanced Medical Balloons bringt hygh-tec, ein innovatives Kathetersystem für Stuhldrainage in der Intensivmedizin, auf den US-Markt

Mehr erfahren

Maximale Patientensicherheit und Anwender­orientierung – das sind die Leitmotive beim Design und der Entwicklung unserer Systeme.

Gegründet 2009, hat sich AMB zu einem führenden Unternehmen der Katheter-Technologie entwickelt, das europaweit Intensivstationen beliefert. Um unserem Anspruch gerecht zu werden, anwenderorientierte Produkte für höchste Patientensicherheit zu entwickeln, setzen wir auf Qualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

 

Über uns

Einzigartig & innovativ: hygh‑tec

Unser hygh‑tec‑System deckt alle Anforderungen an modernes Stuhlmanagement ab und eröffnet zusätzliche präventivmedizinische und therapeutische Möglichkeiten.

 

Mehr zu hygh‑tec

Stimmen aus der Praxis

Wache Patienten bestätigen bei der Frühmobilisation das angenehme Tragegefühl.

Jürgen Noé, ITS Leitung, 
Pneumologische Intensivstation, 
Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS), Homburg

Wir hatten zum ersten Mal ein System ohne Stuhlleckage.

Wolfram Popp, Stationsleitung,
Intensivstation 123 mit Brandverletztenzentrum, 
BG-Unfallklinik Murnau

Damit funktioniert Wundmanagement im Bereich des Os sacrum
auch bei dünnflüssigem Stuhl.

Sebastian Kruschwitz, Fachbereichsleitung Wundmanagement
Zentrum für Beatmung und Intensivpflege, Berlin

> 150

Einrichtungen

40

Mitarbeiter:innen

> 100000

Anwendungen

powered by webEdition CMS